Mit allen Sinnen

Ich liege der Länge nach auf dem Boden, als ich mit geschlossenen Augen aufwache. Ein vorbeifahrendes Auto muss meinen letzten Traum beendet haben. Alle Gliedmaßen von mir gestreckt, bemerke ich die kühle Dielenluft um mich herum. Zwischen meiner Decke und mir hat ein Rollentausch stattgefunden, denn sie liegt unter mir. Das bin ich gewohnt, dennoch... Weiterlesen →

Schutzmann S.

 Wenn Schutzmann Schneidig kommt zur Wache, seine Stimmung nimmer schlecht, entlang des Flures ertönt die Lache, der Grund dafür ist Recht. Dies’ Recht gibt ihm die Uniform, dazu die Paragraphen im Gesetz, er hält sich stets an jede Norm, überhört das lästernde Geschwätz. Stoppt hämisch Bauer Bernd im fließenden Verkehr, dessen Vergehen ist für ihn... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: